Fugenkratzer - Moos und Unkraut entfernen

Moos Einfahrt Fugen

Wenn das Grün wieder zwischen den Fliesen oder den Bodenplatten hindurch wuchert, dann beginnt spätestens jetzt erneut die mitunter schmerzhafte "Rupf-Arbeit": Fugenkratzen ist angesagt.

Und zwar zum Leidwesen vieler (Hobby-)Gärtner, Hausfrauen und -männer, Eigenheimbesitzer und Co. Handlungsbedarf ist da in jedem Fall gefragt. Da kommt der innovative Fugenkratzer geradezu wie gerufen!

Der Fugenkratzer - das Highlight in der weiten Welt der Haus- und Gartenpflege

Ganz gleich, ob im Eingangsbereich der Haustür, zwischen den einzelnen Platten der Treppenstufen, im Hinterhof oder auf dem Zufahrtsweg zum Haus oder zum Garten: Moos, Unkraut und Co. sieht äußerst unschön aus, und vermittelt darüber hinaus im Außenbereich eines Hauses einen sehr ungepflegten Eindruck.

Auch der Eingang zum Keller, zur Garage oder gar die Zufahrt zu einem gewerblich genutzten Gebäude wird durch das Grün zwischen den einzelnen Fugen nicht eben ansehnlicher.

Ganz im Gegenteil. Je länger man wartet, die Fugen auszukratzen, desto eher kann man sicher sein, dass man spätestens dann, wenn man sich zum Fugenkratzen aufgerafft hat, ganz besonders viel zu tun hat.

Denn Unkraut, Moos und Co. wächst bekanntlich sehr schnell und verbreitet sich darüber hinaus auch noch flink wie ein Wiesel. Manch einer gerät angesichts dessen buchstäblich an den Rand der Verzweiflung.

Wer auf der Suche nach vielversprechenden Alternativen ist, der kommt nicht selten auf die Idee, speziell für diese Arbeit einen erfahrenen Gärtner zu engagieren bzw. diesem den Fugenkratzer in die Hände zu drücken. Dass sich dieser aber für das Auskratzen der Fugen in der Regel gut bezahlen lässt, ist Fakt.

Wer auch immer die "ehrenvolle" Aufgabe übernimmt, der tut gut daran, motiviert an die Sache heran zu gehen. Zumeist geht es dann auf allen Vieren an die Arbeit, wobei sich oft schon nach kurzer Zeit erhebliche Rücken- oder Knieschmerzen bemerkbar machen.

In der Tat eine schweißtreibende und körperlich sehr belastende Tätigkeit. Sicherlich ist es möglich, diese Arbeit mit einem kleinen Messerchen oder mit einer Harkenspitze et cetera durchzuführen. Wie aber die Erfahrung immer wieder zeigt, ist es mehr als mühselig, zeitraubend und vor allem auch schmerzhaft, das Unkraut im Hof, vor der Einfahrt oder auf dem Bürgersteig et cetera effektiv zu beseitigen.

Durchaus nachvollziehbar also, dass man Immer wieder auf der Suche nach vielversprechenden Lösungen oder Alternativen ist, die - zumindest ansatzweise - dazu beitragen, das Auskratzen der Fugen zu erleichtern.

Der Fugenkratzer - Retter in der Not

Mit dem innovativen Fugenkratzer sind nun endlich die Zeiten vorbei, in denen man sich noch mühselig bücken und auf umständliche Art und Weise bewegen musste, um das unschöne Grün aus den Fugen im Outdoor-Bereich des Hauses zu entfernen.

So sehr sich manch Einer bei dieser Arbeit auch abmühte, so sehr ist doch schon im Vorfeld eines ganz klar: Es wird selbst nach dem anstrengenden Entfernen des Grüns zwischen den Fugen nur ein paar Tage dauern, bis sich die nächsten grünlichen Flecken bemerkbar machen.

Fugen kratzen - Moos entfernen - Terrasse

Und zwar genau in den Bereichen, in denen man zuvor noch mit dem Messer oder einem anderen Hilfsmittel aus dem Keller oder der Garage beschäftigt war. Das Grün selbst "stört" sich offenbar so gar nicht daran, dass es stets aufs Neue so viel Mühe kostet, es zu entfernen.

Wie gut ist es doch da, wenn man den Fugenkratzer "Fugen Fitch" sein Eigen nennen kann. Dieser Fugenkratzer ist vollkommen neu und völlig anders. Im Gegensatz zur Harke oder zum Messer sind nämlich die Stäbe von diesem einzigartigen Fugenkratzer flexibel. Das bedeutet, dass sie sich mit Blick auf eine noch schnellere und effizientere Reinigung optimal fast allen Fugenverhältnissen anpassen. Effizienz und Nachhaltigkeit wird mit dem neuen Fugenkratzer großgeschrieben.

Aber das ist noch längst nicht alles, was den Fugenkratzer Fugen Fitch auszeichnet bzw. zu so etwas Besonderem macht.

Vorbei sind endlich die Zeiten, in denen man - bestenfalls noch mit Knieschonern "bewaffnet" auf dem harten Boden knien musste, um mit einem spitzen Gegenstand die Zwischenräume der Bodenplatten oder -fliesen zu säubern. Diese stupide Arbeit ist - je nach Größe des von Unkraut betroffenen Areals - unter Umständen selbst noch nach Stunden nicht erfolgreich bewältigt. Gerade auf einem größeren Gelände verhält es sich ja bekanntlich so, dass, wenn man hinten fertig ist, man vorne erneut mit dem Auskratzen der Fugen anfangen könnte.

In Anbetracht all dieser und anderer Schwierigkeiten ist der neue Fugenkratzer Fugen Fitch ein wahres Highlight. Kein umständliches Knien mehr, kein schmerzhaftes hin und her kriechen auf dem harten Untergrund. Heute ist das Auskratzen der Fugen im Garten oder im Hof erheblich einfacher.

Nie mehr ohne den Fugenkratzer Fugen Fitch

Fugenkratzer Fugen Fitch mit Stiel

Das Ganze kann dank dem Fugenkratzer Fugen Fitch ganz einfach und unkompliziert im Stehen (!) durchgeführt werden. Im Klartext heißt das: Wo immer sich das Unkraut oder das Moos zwischen den Fugen bemerkbar macht, muss man lediglich den Fugenkratzer Fugen Fitch hervor holen und mit ein paar lässigen Handbewegungen das Grün hervor holen. Selbst Menschen mit Rückenproblemen sind daher mit dem Fugenkratzer Fugen Fitch bestens beraten. Die rückenschonende Haltung, die der Fugenkratzer Fugen Fitch möglich macht, trägt unter anderem auch maßgeblich dazu bei, dass das Auskratzen der Fugen von nun an einfach mehr Spaß macht.

Rücken, Schultern, Knie und Bandscheiben werden geschont, und auch an den Faktor "Zeitersparnis" ist gedacht. Denn wo man mit dem Fugenkratzer Fugen Fitch einfach "schnell mal" etwas Grün beseitigen und hernach einfach weiter gehen kann, lässt sich die Arbeitszeit in diesem Zusammenhang auf beeindruckende Art und Weise verkürzen.

Für einen gepflegten Outdoor-Bereich - Fugenkratzer Fugen Fitch

Die hochwertigen Stäbe vom Fugenkratzer Fugen Fitch bestehen aus robustem, rostfreiem Edelstahl und sind ein Garant für eine schnelle und effiziente Reinigung zwischen den Fugen. Mit einem handelsüblichen Besenstiel bestückt ist es ein Leichtes, mit dem Fugenkratzer Fugen Fitch das unschöne Grün zu beseitigen - ganz gleich, in welchen Bereichen - und fortan von einem gepflegten Outdoor-Ambiente zu profitieren.

Gesetzt den Fall, dass die aus rostfreiem Edelstahl bestehenden Stäbe eines Tages nach langer Zeit der Nutzung doch mal abnutzen, so ist es bei uns kein Problem, schnell und preisgünstigen Ersatz zu bekommen.

Alles in allem zeichnet sich der innovative Fugenkratzer Fugen Fitch also nicht nur durch seine qualitativ hochwertige Beschaffenheit und die hervorragende Bedienbarkeit aus. Sondern auch Rücken- oder Bandscheibenproblemen können Sie dank dem Fugenkratzer Fugen Fitch nun endlich "Lebewohl" sagen.


Fugenkratzer Fugen Fitch inkl. Stiel bestellen